Zum Hauptinhalt springen

Salbei

Salbei

Salbei wächst am liebsten an trockenen Standorten im tropischen bis gemäßigtem Klima. Es gibt über 900 Arten des Salbeis alleine in Zentral- und Südamerika sind es schon über 500. Die Arten unterscheiden sich in Erscheinungsbild aber auch in der Zusammensetzung der Inhaltsstoffe. Der echt Salbei gedeiht als immergrüner Halbstrauch mit 50 - 90 cm Höhe. Er hat längliche bis eiförmige Blätter die bis zu 10cm lang werden und blüht von Mai bis Juli blüht in weiß, rosa bis violette Lippenblüten. Die jungen Blätter kann man laufend bis in den Herbst hinein frisch ernten und verwenden. Am intensivsten ist er jedoch kurz bevor der blüht, denn dann ist der Gehalt der ätherischen Ölen am höchsten. Auch die Blüten können geerntet werden, sie sind essbar und man kann sie als Deko für Salate oder Desserts benutzen Die Inhaltsstoffe der Salbei Pflanze unterstützt den Magen-Darm-Trakt und hat eine positive Wirkung bei leichten Verdauungsbeschwerden. Er wirkt gegen gelegentliches Sodbrennen, Völlegefühl und Blähungen. Zudem enthält er viele Bitterstoffe, welche den Körper mehr Sägte und Enzyme produzieren lässt und so kann die Nahrung besser zerlegt werden. Salbei Tee reguliert auf natürliche Weise die Temperatur des Körpers und verringert somit Schweißbildung und wird auch gerne bei Mütter zum abstillen verwendet da es den Milchfluss unterdrückt. Der Salbei ist der Klassiker um zu räuchern, er riecht würzig, aromatisch krautig, leicht süß und etwas harzig. Die Atmosphäre wird gereinigt, er zieht positive Energie an und wirkt desinfizierend und belebend. Die Konzentration wird gesteigert, Blockaden gelöst und das Bewusstsein geklärt.

Produkte mit dieser Zutat

CLARY

flüssiges Salbei Deo, das pflegend auf die Haut wirkt und gleichzeitig unangenehme Schweißgerüche unterdrückt. Es gibt das Deo…